25 Jahre Jugendfeuerwehr Oberpfraundorf 

Das Jubiläum 25 Jahre Jugendfeuerwehr Oberpfraundorf feierte die Wehr mit einem zweitägigen Frühlingsfest am 30. April / 1. Mai 2005 auf dem Gelände der Schreinerei Krotter. Den Auftakt gab die Plattenparty „Notrufparty 112“ am Samstagabend bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags.

Am Sonntag versammelten sich die Ortsvereine mit den Gemeindefeuerwehren zum Kirchenzug, angeführt von der Jugendgruppe der FF Oberpfraundorf. Neben der Predigt von Pfarrer Georg Dunst in der Pfarrkirche St. Martin sprachen Bürgermeister Georg Thaler, KBR Waldemar Knott und Kommandant Rupert Meier wohlwollende Grußworte.

Den Höhepunkt des Festes markierten die „Spiele ohne Grenzen“ im Schlierfhof. 28 Gruppen der KBM-Bezirke von KBM Josef Paulus und KBM Uli Brey sowie den Nachbarwehren des Landkreises Neumarkt stellten sich den Aufgaben. Sehr erfreulich seitens der FF Oberpfraundorf war der erste Platz der Gruppe „Oberpfraundorf III“ sowie der dritte Platz der Gruppe „Oberpfraundorf I“.